Ein Kleid mit halsfernem Kragen und plissiertem Einsatz im Vorderteil -
ganz wie es in den 60-er Jahren beliebt war

  • Gesammelt und dargestellt werden Kleider sowohl für den Tag als auch für den Abend.
  • Von Bedeutung ist nicht nur die Form der Kleidungsstücke, sondern auch ihre Farbe, ihr DESIGN und ihr Material.
  • Es wird immer angestrebt, die Kleidungsstücke auf eine Lebenssituation zu beziehen, d.h. sie sollen möglichst viel "historische" Aussagekraft haben; im Idealfall gibt es zu einem betreffenden Stück Aussagen der früheren Trägerin über den Anlass und das Umfeld, in dem es getragen wurde.

«-- zurück